überschnittene VDW-Bohrpfahlwand

Der Neubau von zwei Mehrfamilienhäusern mit Tiefgarage in Laupheim, erforderter aufgrund seiner Lage zu den bestehenden Nachbargrundstücken eine entsprechende Verbaumaßnahme.
Zur Ausführung kam eine VDW-Bohrpfahlwand, welche mit einer durchgängigen Bohrschablone hergestellt wurde. Die Pfahlwand dient zum einen als Baugrubensicherung und gleichzeitig zur Lastabtragung der Gebäudelasten, sowie  als sichtbare Tiefgaragenaussenwand.
 

Projektdaten:
 
ca. 500 m²
überschnittene VDW-Bohrpfahlwand Ø508 mit Pfahlängen bis 8,50m

Leistungszeitraum:
 
  • Januar 2018 bis Februar 2018

Baustellengalerie