FÜR WEICHES HABEN WIR WAS HARTES

Pfahlgründungen finden ihre Anwendung in weichen bzw. nicht ausreichend tragfähigen Böden zur Lastabtragung von Bauwerken aller Art. Der Pfahlfuß kommt entsprechend in den unterliegenden gut tragfähigen Baugrundschichten zum liegen.

Die Pfahlgründungstechniken umfassen je nach Baugrund und Wirtschaftlichkeit verschiendenste Verfahren wie z.B: Ortbetonbohrpfähle, Schneckenbohrpfähle, Ortbetonrammpfähle, Vibropfähle, Stahlrammpfähle, Duktile Gusspfähle, Stabverpresspfähle, Micropfähle und Holzrammpfähle.

Aktuelle Projekte


Referenzen

Rettenberg, Seestaller

Bohrpfähle zur Gründung
 
Für den Neubau eines Einfamilienhauses in einer steilen Hanglage wurden von uns die Gründungsarbeiten durchgeführt.

Mehr lesen

Kempten, Funkmast, Audogarplatz

Bohrpfahlgründung
 
Die Deutsche Funkturm GmbH hat zur Erweiterung und Stabilisierung des Funknetzes den Neubau eines Funkmasten in Kempten-Haslach geplant.

Mehr lesen

Dornstadt, CNC Mack

Bohrpfahlgründung
 
Für die Erweiterung einer bestehenden Produktionshalle in Dornstadt, mussten aufgrund der schlechten Bodenverhältnisse Bohrpfähle zur Gründung des Neubaus hergestellt werden.

Mehr lesen

Ulm, Dichterviertel Spundwand

Für ein neues Großprojekt in Ulm a.d. Donau wurde uns von der ArtWorks GmbH aus Ulm der Zuschlag für die Spezialtiefbauarbeiten erteilt.

Mehr lesen

Esslingen, Wohnen am Wasser

Die „EWB“ Esslinger Wohnungsbau GmbH realisiert direkt neben dem Neckar in Esslingen-Brühl ein großes Wohnbauprojekt mit 94 Wohnungen in 3 Gebäuden.

Mehr lesen

Ulm, Staatsanwaltschaft NB

Für die Ed. Züblin AG Bereich Ulm/Neu-Ulm sind wir gegenwärtig beim Bauvorhaben Neubau Staatsanwaltschaft in Ulm tätig.

Mehr lesen

Schwaighausen Brücke ü.d. Bahn

Im Auftrag der Firma Hermann Assner GmbH aus Landsberg führen wir die Spezialtiefbauarbeiten für das Projekt „Neubau Brücke über die Bahn bei Schwaighausen“ aus.

Mehr lesen