aufgelöste Bohrpfahlwand

Auf der Bundesstraße B 32 – an der Blitzenreuter Steige – zwischen Weingarten und Altshausen sind Längsrisse und Straßensetzungen zwischen dem talseitigen Fahrbahnrand und der Straßenmitte aufgetreten. Die B 32 liegt in diesem Bereich an einem nach Süden abfallenden Hanggelände mit einer Längsneigung von etwa 7%.
 
Das Regierungspräsidium Tübingen, Dienstsitz Ravensburg – Straßenbau Süd sichert die B 32 talseitig mit einer aufgelösten Bohrpfahlwand einschließlich Stahlbetonkopfbalken. Wir führen im Auftrag von Josef Hebel GmbH & Co. KG Bauunternehmung die Bohrpfahlarbeiten aus.

Projektdaten:
 
ca. 130 Stck.
Ortbetonbohrpfähle Ø750 mit Pfahlängen bis 13,00m

Leistungszeitraum:
 
  • November 2017 bis Dezember 2017

Baustellengalerie