Komplettbaugrube

Für die Bauherrengemeinschaft Sandstraße 2 und 4, Neu-Ulm realisieren wir die Komplettbaugrube.
Durch unsere hausinterne Planungsabteilung wurde der Baugrubenverbau wirtschaftlich überarbeitet und als kombinierter Spundwandverbau und Trägerbohlverbau mit Leichtprofilausfachung umgesetzt.
Das bestehende Nachbarhaus wurde mit einer Unterfangung gesichert. Des Weiteren erwirken wir zusammen mit einer Fachfirma die Kampfmittelfreiheit für Verbau und Gründung.
Somit erstellen wir die komplette Baugrube samt Aushub und Planung.

Projektdaten:
 
ca. 550 m²
Stahlspundwände in Längen bis zu 8,00m;
Ausführung mittels Profile Typ Arcelor PU12 + PU18 in S 355 GP
 
  30 Stck.

Verbauträger vom Typ HEB360 bis HEB400 in S 235 JR

  ca. 3500 m² Stck.

Aushubarbeiten

  900 m².

Feinplanum für den Beginn der Rohbauarbeiten


Leistungszeitraum:
 
  • Oktober 2017