Stahlspundwand freistehend

Für den Neubau eines Lebensmittelmarktes in Mainburg war eine Hangsicherung mittels Stahlspundwänden erforderlich.
Hierzu wurde ein freistehender Verbau ausgeführt.

Projektdaten:
 
ca. 330 m²
Auflockerungsbohrungen
 
ca. 610 m²
Stahlspundwände in Längen bis zu 11,00 m;
Ausführung mittels Profile Typ Arcelor PU28 und PU32 in S 355 GP

Leistungszeitraum:
 
  • Juni 2014 bis Juli 201

Baustellengalerie