Stahlspundwand als Damminnendichtung

Im Auftrag der BEW „Bayerische Elektrizitätswerke GmbH“ werden die Stauhaltungsdämme oberhalb der Staustufe Oberpeiching beidseitig des Lechs jeweils auf eine Länge von 800m mittels einer Stahlspundwand als Damminnendichtung saniert. Dafür werden von uns 7200 m2 Stahlspundwände mit Längen von  4,50m bis 5,50m eingebaut.