rückverankerter Trägerbohlverbau mit Holzausfachung

Im Auftrag der Firma Matthäus Schmid haben wir die Verbauarbeiten für die Erweiterung des Bürogebäudes der CHG-MERIDIAN AG in Weingarten ausgeführt.
 
Die Baugrubensicherung wurde mittels rückverankerter DU-Träger umgesetzt; aufgrund der beengten Platzverhältnisse wurden die Verpressanker mit einem versenkten Ankerkopf zwischen den DU-Profilen hergestellt.

Projektdaten:
 
48 Stck.
Verbauträger vom Typ DU280 in Längen bis 12,00m in S 235 JR.
 
780 lfdm
temporäre Litzen-Verpressanker mit Einzellängen bis 13,50m
 
ca. 520 m²
temporäre Holzausfachung in d = 15 cm

Leistungszeitraum:
 

März 2014 bis Oktober 2014