Trägerbohlverbau mit Betonfertigteilausfachung

Die Gemeinde Pöcking plante die Erschließung eines Neubaugebietes am Ascheringer Weg in Pöcking. Für die Umsetzung im Erschleßungsgebiet waren Verbaumaßnahmen erforderlich.
 
Zur Sicherung der Fahrbahn im weiteren Verlauf der Erschließungsarbeiten, wurden Verbauträger (teilweise im Bereich einer späteren Tiefgarage) gebohrt und eingerüttelt; die Ausfachung erfolgte anschließend mit Betonfertigteilelementen.

Projektdaten:
 
143 Stck.
Verbauträger vom Typ HEB400 in Längen bis 8,00m in S 235 JR.
 
ca. 830 m²
Ausfachung mit Betonfertigteilen in d = 12 cm

Leistungszeitraum:
 

Juli 2014 bis August 2014

Baustellengalerie