rückverankerte Spundwand

Für das Finanzamt & Vermessungsamt Weilheim wird ein Nahwärmeverbund mit Pelletheizung gebaut. Im Auftrag der Firma Herman Assner GmbH & Co. KG habe wir die Verbauarbeiten für das Projekt ausgeführt.

Projektdaten:
 
ca. 675 m²
Stahlspundwände mit Schlossdichtung in Längen bis zu 14,00 m;
Ausführung mittels Profile Typ Arcelor PU12 in S 355 GP
 
ca. 30 Stck.
temporäre Verpressanker mit Einzellängen bis 10,00 m

Leistungszeitraum:
 
  Oktober 2016 bis März 2017

Baustellengalerie