rückverankerte Stahlspundwand

Die 4Wände GmbH setzt den Neubau eines mehrgeschossigen Begegnungszentrum zwischen der Neusäßer Straße und der Alfred-Nobel-Straße in Augsburg um.


Unter dem 6-geschossigen Gebäude entsteht eine Tiefgarage mit 2 Ebenen. Durch die angrenzende Alfred-Nobel-Straße war eine Verbaumaßnahme zur Sicherung der Baugrube erforderlich. Als Systemlösung wurde hier von uns ein rückverankerter Spundwandverbau ausgeführt.


Die Verbauarbeiten haben wir im Auftrag des Bauherrn ausgeführt.

 

 

 

Projektdaten:
 
ca. 520 lfdm
temporäre 3 und 4-Litzen-Verpressanker mit Einzellängen bis 11,00m

Leistungszeitraum:
 
 Januar 2019 bis

 zu unseren Spundwandarbeiten