Ulm, Staatsanwaltschaft NB

Für die Ed. Züblin AG Bereich Ulm/Neu-Ulm sind wir gegenwärtig beim Bauvorhaben Neubau Staatsanwaltschaft in Ulm tätig. Wir führen dort den Baugrubenverbau als rückverankerte Tägerbohlwand aus. Direkt im Anschluss an die Trägerbohrarbeiten werden wir die Gründungspfähle mit 7,5 m Leerbohrstrecke von oben herstellen. Die Pfähle binden tief in die harten Kalksteinschichten ein.

 

Ausführung: Juni-Juli 2015

Auftragsdaten:

  600 m Kampfmittelerkundungsbohrungen

  612 m Trägerbohrungen

850 m² Holzverbau

  430 m Temporäranker

  650 m Gründungspfähle (DN880) inkl. Leerbohrung