aufgelöste Bohrpfahlwand

Im Herzen der Stadt Ulm wurde in der Sterngasse 9 ein Neubauprojekt für ein Wohn- und Geschäftshaus realisiert.
Für die Tiefgarage ist größtenteils ein Baugrubenverbau sowie eine Unterfangung erforderlich geworden.
Damit die bis zu 9,00m tiefe Baugrube hergestellt werden konnte, musste eine 2-lagig rückverankerte Trägerbohlwand mit Holzausfachung ausgeführt werden.
Des Weiteren ist für den 2. Bauabschnitt eine aufgelöste Bohrpfahlwand Ø620 mit Spritzbetonausfachung sowie einer 3-lagigen Rückverankerung an der Bestandsunterfangung durch uns umgesetzt werden.

Leistungszeitraum:
 
  • Februar 2016 bis Juni 2017

Baustellengalerie