Ortbetonbohrpfahlwand; teilweise rückverankert

Die Gemeinde Schwaikheim realisiert gemeinsam mit der Kreisbaugesellschaft mbH Waiblingen das Bauvorhaben „Neue Ortsmitte“. Am Schnittpunkt von Bahnhof- und Bismarckstraße soll ein modernes Dienstleistungszentrum mit Tiefgaragen, verschiedenen Geschäften, einer Bank, einem Bürgersaal, aber auch mehreren Wohnungen entstehen.
 
Die Umsetzung des Projektes machte eine Baugrubensicherung erforderlich. Hierzu erhielten wir den Auftrag der Fa. Geiger Schlüsselfertigbau GmbH & Co. mit Sitz in Herrenberg.
 
Um den ambitionierten Bauzeitenplan umsetzen zu können, wurden von uns für die Herstellung der Baugrube drei Großgeräte eingesetzt.
 

aktuelle Projektdaten:
 
ca. 1350 m²
Stahlspundwände in Längen bis zu 7,50m; temporär
Ausführung mittels Profile Typ Arcelor PU12 in S 355 GP
 
ca. 1150 lfdm
Ortbetonbohrpfähle Ø880 mit Pfahlängen bis 12,50m
 
ca. 830 lfdm
temporäre Litzen-Verpressanker mit Einzellängen bis 14,00m
 

Leistungszeitraum:
 
Mai 2018 bis