rückverankerter Spundwandverbau

Im Auftrag der Firma Josef Hebel GmbH & Co. KG Bauunternehmen, wurde in Meersburg ein Verbau zur wasserdichten Baugrubenumschließung für den Neubau einer Wohnanlage in der Daisendorfer Straße hergestellt.
Angaben zur Ausführung:
 

  1400 m² Stahlspundwand

  40 Stck GEWI- und horizontale Lizenanker als Verpressanker

  5 Absenkbrunnen Ø 900 / 300 zur Grundwasserhaltung

  Erschütterungsmessungen am Nachbargebäude

  140 lfdm Ankergurtung