...UND WASSER BLEIBT DRAUSSEN

Spundwände dienen zur temporären Baugrubensicherung und Umschließung von Geländesprüngen und können eingerammt, einvibriert oder eingepresst werden. Gegenüber anderen Verbaumethoden bilden Spundwände jedoch einen nahezu wasserdichten Verbau, und werden meist zur Baugrubenumschließung im Grundwasserbereich oder auch im offenen Wasser eingesetzt.

Durch den Einsatz von hochfrequenten Anbau- oder Aufsatzrüttlern mit verstellbarem statischen Moment entstehen bei den Einbauarbeiten der Spundbohlen nur geringe Schwingungen, welche das Arbeiten im innerstädtischen Bereich und in Gebäudenähe erlauben.

Aktuelle Projekte


Referenzen

Bruckberg, Charlottenallee

Stahlspundwand ausgesteift
 
Die Gemeinde Bruckberg aus Mittelfranken realisiert im Bereich der Charlottenallee den Bau einer Regenentlastungsanlage.

Mehr lesen

Feldheim, Dammsanierung

Stahlspundwand als Dauerkonstruktion
 
Die Rhein-Main-Donau AG, vertreten durch die Bayerische Elektrizitätswerke GmbH, hat bei der Lechstaustufe Feldheim die Sanierungsmaßnahme des rechten Stauhaltungsdamms beauftragt. 

Mehr lesen

Ottobeuren, HWRB Eldern

Spundwandverbau mit Totmann-Konstruktion
 
Das Wasserwirtschaftsamt Kempten realisiert im Auftrag des Freistaates Bayern die Verbesserung des Hochwasserschutz an der Günz. Im Zuge des Projekts ist unter anderem die Errichtung eines Hochwasserschutzdammes in Eldern, südlich von Ottobeuren, zur Schaffung eines Hochwasserrückhaltebeckens im Tal der westlichen Günz vorgesehen.

Mehr lesen

Ulm, Dichterviertel BA II

Spundwandverbau; rückverankert
 
Die Multispace 13 GmbH realisiert den 2ten Bauabschnitt  der Neubebauung im Ulmer Dichterviertel. Wie bereits beim ersten Bauabschnitt führen wir auch bei diesem Projekt die Verbau- und Grundwasserhaltungsarbeiten durch.

Mehr lesen

Laupheim, BV Wunder

Trägerbohlwand mit Spundwandausfachung
 
Die Firma Matthäus Schmid GmbH & Co. KG aus Baltringen realisiert als Generalunternehmer in der Mittelstraße 4, in Laupheim für die Volksbank Raiffeisenbank Laupheim-Illertal e.G den Neubau eines Wohn- und Geschäftshaus.

Mehr lesen

Ulm, Ehinger Straße 27, Haus der Vielfalt

Spundwandverbau; rückverankert
 
Die Munk Bauen & Wohnen GmbH führt die Errichtung eines bis zu 10-geschossigen Gebäudes mit Tiefgarage durch. 

Mehr lesen

Schwaikheim, Neue Mitte

 Spundwandverbau; rückverankert
 
Die Gemeinde Schwaikheim realisiert gemeinsam mit der Kreisbaugesellschaft mbH Waiblingen das Bauvorhaben „Neue Ortsmitte“. Am Schnittpunkt von Bahnhof- und Bismarckstraße soll ein modernes Dienstleistungszentrum mit Tiefgaragen, verschiedenen Geschäften, einer Bank, einem Bürgersaal, aber auch mehreren Wohnungen entstehen.

Mehr lesen

Ulm, Donautal Brücke DB Benzstraße

 Spundwandverbau; rückverankert
 
Im Rahmen des Projektes „Elektrifizierung Südbahn“ (Strecke Ulm - Friedrichshafen – Lindau) wird die vorhandene Straßenüberführung (SÜ) abgebrochen und durch eine neue SÜ an gleicher Stelle ersetzt.

Mehr lesen

Augsburg, Showroom Daimler

freistehende Stahlspundwand
 
Für die Erweiterung und Umstrukturierung der Mercedes-Benz Niederlassung in Augsburg, sind kleinere Neubauten auf dem gesamten Firmenareal geplant.

Mehr lesen

Bobingen, MFH BreFa

freistehende Stahlspundwand
 
Für den Neubau von zwei Mehrfamilienhäusern mit Tiefgarage, war ein Baugrubenverbau  erforderlich.

Mehr lesen

Biberach, Postareal

freistehende Stahlspundwand mit überschnittener Bohrpfahlwand
 
Die Geiger Schlüsselfertigbau GmbH & Co. KG, Augsburg, hat uns den Auftrag für die Baugrubenumschließung am Neubauprojekt "Postareal Biberach" erteilt.

Mehr lesen

Hiltenfingen, BV Welzhofer

Stahlspundwand; ausgesteift
 
In Hiltenfingen an der Wertach wurde eine neue Wasserkraftanlage gebaut. Zur Realisierung war ein Spundwandverbau notwendig.

Mehr lesen

Germering, Planegger Str., Kleiner Stachus

Stahlspundwand; rückverankert
 
In Germering wird der "kleine Stachus" durch den Neubau eines Gebäudekomplexes erweitert. Die dafür notwendigen Verbauarbeiten wurden mit einer rückverankerten Stahlspundwand realisiert.

Mehr lesen

Mindelau - Dorschhausen

Stahlspundwand als Dauerkonstruktion
 
Im Zuge des Ausbaues der Ortsdurchfahrt Mindelau in Richtung Dorschhausen, wurde streckenweise ein parallel verlaufender Radweg mit geplant.

Mehr lesen

Illertissen, Saumweg

ausgesteifte Stahlspundwand
 
In Illertissen wird innerhalb des Saumwegs ein neuer Stauraumkanal DN 1600 gebaut.

Mehr lesen

Gräfelfing, Gallardo-Forum

rückverankerte Stahlspundwand
 
Für den Neubau des Gallardo-Forum (Büro- und Laborgebäude mit integrierten Parkdecks) in Gräfelfing musste eine Baugrubensicherung ausgeführt werden.

Mehr lesen

Starnberg, Himbselstraße 1

rückverankerte Stahlspundwand
 
In Starnberg war für den Neubau eines Mehrfamilienhauses mit Tiefgarage eine Verbaumaßnahme erforderlich.

Mehr lesen

Landsberg, Spöttinger Str. 19

Stahlspundwand freistehend
 
Beim Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses in der Spöttinger Strasse in Landsberg musste ein Verbau zur Baugrubensicherung hergestellt werden.

Mehr lesen

Landsberg a. L., Villa Fellner

ausgesteifte Stahlspundwand
 
Der Neubau eines Wohnhauses mit Tiefgarage erforderte aufgrund der angrenzenden Nachbargebäude einen Baugrubenverbau.

Mehr lesen

Balzhausen-Bayersried, HWS Mindel

Stahlspundwand als Dauerkonstruktion
 
In Hiltenfingen an der Wertach wurde eine neue Wasserkraftanlage gebaut. Zur Realisierung war ein Spundwandverbau notwendig.

Mehr lesen

Ersingen, WKW Donaustetten

ausgesteifte Stahlspundwand
 
Am Ersinger Wehr wird ein neues Einlaufbauwerk für die Stauseenkette an der Donau erstellt.

Mehr lesen

Stuttgart, Garmo AG

rückverankerte Spundwand
 
Für den Neubau einer Kühlhalle mit Bürogebäude muss ein Verbau zur Baugrubensicherung hergestellt werden.

Mehr lesen

Kressbronn, RÜ-Verlängerung und Föhnschutz

Spundwand als Dauerkonstruktion
 
Im Hafen von Kressbronn am Bodensee wurde ein Regenüberlaufkanal grundsaniert, parallel dazu wurde ein seeseitiger Föhnschutz für die Hafeneinfahrt erstellt.

Mehr lesen

Ulm, Bethesda Klinik

rückverankerte Spundwand
 
Die Agalesion Bethesda Klinik Ulm vergrößert seine Kapazitäten durch einen Erweiterungsneubau. Es entsteht ein Zentrum für Altersmedizin mit Pflegeeinrichtung sowie seniorengerechte Wohnungen.

Mehr lesen

Friedberg, Bachern, HW-Rückhaltebecken

ausgesteifte Stahlspundwand
 
Die Stadt Friedberg hat den Neubau eines Hochwasserrückhaltebeckens in Auftrag geben. Für die Erstellung des Bauwerks war eine Baugrubensicherung notwendig.

Mehr lesen

Ursberg, Premacher Straße

rückverankerte Spundwand als Dauerkonstruktion
 
Die Gemeinde Ursberg hat in den Ausbau der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Bayersried und Premach investiert.

Mehr lesen

Ulm, Wagnerstraße

rückverankerte Spundwand
 
Für das Neubauprojekt eines Mehrfamilienwohnhauses mit Tiefgarage  sind wir von der Firma "Externi & Lange Projekt GmbH" aus Ulm beauftragt worden die Arbeiten zur Sicherung der Baugrube durchzuführen.

Mehr lesen

Traunstein, Parkhaus Klinikum

rückverankerte Spundwand als Dauerkonstruktion
 
Die Firma Goldbeck Süd GmbH realisiert den Parkhaus-Neubau für die "Kliniken Südostbayern AG" in Traunstein. Zur Ausführung der Arbeiten wurde ein Baugrubenverbau erforderlich.

Mehr lesen

Rain am Lech, Dammsanierung

 
Spundwand als Dauerkonstruktion
 
Im Auftrag der Rhein-Main-Donau AG, vertreten durch die Bayerischen Elektrizitätswerke GmbH aus Augsburg, werden zurzeit die Arbeiten für die Damm- und Deichsanierung bei Rain am Lech durchgeführt.

Mehr lesen

Ingolstadt, Neubau Halle

Spundwand als Dauerkonstruktion
 
Für die Firma Goldbeck haben wir die Spundwandverbauarbeiten an einem Hallenneubau in Ingolstadt ausgeführt.

Mehr lesen

Ulm, NB Bürogebäude "Das Y"

rückverankerte Spundwand
 
Die Firma Munk Bauen & Wohnen GmbH realisiert derzeit den Neubau eines Bürogebäudes mit dem Namen "Das Y".

Mehr lesen

Weilheim, Finanzamt NB Nähwärme

rückverankerte Spundwand
 
Für das Finanzamt & Vermessungsamt Weilheim wird ein Nahwärmeverbund mit Pelletheizung gebaut.

Mehr lesen

Kempten, Sandstr. 7-9

Spundwand zur Baugrubensicherung
 
Im Auftrag der Firma LAURE Baubetreuung GmbH erstellen wir die Baugrubensicherung für den Neubau eines Mehrfamilienhauses in der Sandstraße 7-9 in Kempten.

Mehr lesen

Rain a. Lech, Dehner

ausgesteifte Stahlspundwand
 
Für den Neubau eines Bürogebäudes der Firma Dehner GmbH & Co. KG in Rain a. Lech war ein Baugrubenverbau erforderlich.

Mehr lesen

Weissenburg, KLA

rückverankerte Spundwand
 
Für die Erweiterung der Abwasseranlage der Stadt Weißenburg wurde der Neubau eines Maschinengebäudes in der Kläranlage erforderlich.

Mehr lesen

Kisslegg, NB MFH

Die Raiffeisenbank Aulendorf eG realisiert ein Wohnbauprojekt mit Tiefgarage in Kisslegg, Zeppelinstraße...

Mehr lesen

Augsburg, Sheridan-Tower

rückverankerte Spundwand mit Mikropfählen
 

Im Auftrag der asset Grundbesitz- und Vermögensverwaltung GmbH errichten wir die Baugrubenumschliessung für den Neubau des Bürogebäudes mit Tiefgarage „SHERIDAN TOWER“ in Augsburg, Max-Joseph-Metzger Straße.

Mehr lesen

Kaufering-Igling LL 22- Brücke ü Bahn

Spundwand als Dauerkonstruktion
 
Für die Firma Hermann Assner GmbH aus Landsberg a. Lech, haben wir die Gründungsarbeiten für die Bahnbrücke Strecke Bobingen-Kaufering bei km 21,538 hergestellt.

Mehr lesen

Ulm, Dichterviertel Spundwand

Für ein neues Großprojekt in Ulm a.d. Donau wurde uns von der ArtWorks GmbH aus Ulm der Zuschlag für die Spezialtiefbauarbeiten erteilt.

Mehr lesen

Neu-Ulm, Ersatzneubau Brücke B10-B28

Die Brücke der B 28 über die B 10 wird durch einen Neubau ersetzt. Hierzu wird ein 2 lagig rückverankerter Spundwandverbau in Fahrbahnmitte erstellt, um den Bauwerksteil mit den Fahrspuren in Richtung Ulm abbrechen und neu bauen  zu können.

Mehr lesen

Memmingen, Fußgängerunterführung Unteresch

Stahlspundwand als Dauerkonstruktion
 
Auf dem Werksgelände der ehemaligen Bodan Werft in Kressbronn am Bodensee ist die Errichtung von 8 Neubauten geplant. Das Bauvorhaben gliedert sich in drei Bauabschnitte, wobei der 1. Bauabschnitt nunmehr realisiert wurde.

Mehr lesen

Kressbronn, Neubau Hafenmauer

Spundwand als Dauerkonstruktion
 
Die bestehende Hafenmauer entlang der ehemaligen Bodan-Werft in Kressbronn am Bodensee wird neu gebaut.

Mehr lesen

Esslingen, Wohnen am Wasser

rückverankerte Stahlspundwand

Die „EWB“ Esslinger Wohnungsbau GmbH realisiert direkt neben dem Neckar in Esslingen-Brühl ein großes Wohnbauprojekt mit 94 Wohnungen in 3 Gebäuden.

Mehr lesen

Augsburg, Wertachbrücke - Ackermannstr

Die Neubauten der Brücken über die Wertach sowie der Localbahn und Hessenbachstraße erfordern den Bau einer Behelfsbrücke.

Mehr lesen

Oberpeiching, Dammsanierung

Stahlspundwand als Innendichtung

Im Auftrag der BEW „Bayerische Elektrizitätswerke GmbH“ werden die Stauhaltungsdämme oberhalb der Staustufe Oberpeiching beidseitig des Lechs jeweils auf eine Länge von 800m mittels einer Stahlspundwand als Damminnendichtung saniert.

Mehr lesen

Mindelheim, Grob NB Pforte

Im Auftrag der Firma Glass GmbH aus Mindelheim erstellen wir die Baugrubenumschließung zum Neubau der Pforte mit Tiefgarage bei den GROB Werken in Mindelheim.

Mehr lesen

Höchstädt, Kiesa Quetschwerk

Die Firma Kiesa Quetschwerk GmbH aus Höchsstädt a.d. Donau modernisiert ihr Kieswerk.

Mehr lesen

Isny - Wohnen in der südl. Altstadt

Im Herzen der südlichen Altstadt von Isny wird ein Großbauprojekt für mehrere Wohn- und Geschäftshäuser realisiert.

Mehr lesen

Neu-Ulm, An der Caponniere 4

Gegenüber vom Bahnhof Neu-Ulm wird von der Firma Eberhardt Immobilienbau GmbH aus Ulm ein großes Wohn- und Geschäftshaus mit Tiefgarage realisiert.

Mehr lesen

Bergheim, KLA

Stahlspundwand freistehend
 
Im Zuge des Neubaus der Kläranlage in Bergheim, hat das Kommunalunternehmen Bergheim AdöR, zeitgleich die Sanierung des Fangbeckens durchgeführt. Hierfür waren mehrere Verbaumaßnahmen erforderlich..

Mehr lesen

Wertingen, Umbau Kreuzungsbereich St 2033

Stahlspundwand temporär und als Dauerkonstruktion
 
Der Freistaat Bayern, verteten durch das staatliche Bauamt in Krumbach, hat den Umbau des Kreuzungsbereiches an der Staatsstraße 2033 in Wertingen geplant und umgesetzt.

Mehr lesen

Mainburg, V-Markt

Stahlspundwand freistehend
 
Für den Neubau eines Lebensmittelmarktes in Mainburg war eine Hangsicherung mittels Stahlspundwänden erforderlich.

Mehr lesen

Augsburg, Wertach Vital

Stahlspundwand als Dauerkonstruktion
 
Im Rahmen des Projektes Wertach vital sind im 3. Realisierungsabschnitt Gewässeraufweitungen der Wertachufer, eine Rückverlegung und Erhöhung des Deichbauwerks am westlichen Ufer, Errichtung eines neuen Deiches am östlichen Ufer und die Stabilisierung der Gewässersohle mittels offenem Deckwerk geplant.

Mehr lesen

Gablingen, Kläranlage BA 2

rückverankerte Spundwand
 
Die Gemeinde Gablingen hat in 2 Bauabschnitten die bestehende Kläranlage erweitert.

Mehr lesen

Kressbronn, Bodanwerft

rückverankerter Stahlspundwand
 
Auf dem Werksgelände der ehemaligen Bodan Werft in Kressbronn am Bodensee ist die Errichtung von 8 Neubauten geplant. Das Bauvorhaben gliedert sich in drei Bauabschnitte, wobei der 1. Bauabschnitt nunmehr realisiert wurde.

Mehr lesen

Biberach, Finanzamt

rückverankerte Spundwand
 
Die örtlichen Gegebenheiten für den Neubau des Finanzamtes in Biberach in der Bahnhofstraße machten einen Baugrubenverbau erforderlich.

Mehr lesen

Ulm, Magirus-Deutz-Str. 13, USLU

rückverankerte Stahlspundwand
 
Die Plaza Estates GmbH & Co. KG aus Ulm hat den Neubau eines Bürogebäudes in der Magirus-Deutz-Straße in Ulm umgesetzt.

Mehr lesen

Langenau, Bauvorhaben Kunze

Stahlspundwand als Dauerkonstruktion
 
Im Auftrag der Firma Haide BauUnternehmung aus Langenau haben wir die Arbeiten zur Baugrubensicherung für den Neubau von 3 Mehrfamilienhäusern der Firma Rolf Kunze Verpachtung ausgeführt.

Mehr lesen

Markelsheim HWS

Stahlspundwand als Dauerkonstruktion
 
Im Zuge der Hochwasserschutzmaßnahme an der Tauber bei Bad Mergentheim, wurde im Weinort Markelsheim ein Teilabschnitt entlang des Lochbaches mit Stahlspundwänden gesichert.

Mehr lesen

Legau, FWH Illerstufe VI

Stahlspundwand als Dauerkonstruktion
 
Für den Neubau einer Fischwanderhilfe an der Illerstufe VI bei Legau wurden Teile des Einlaufbauwerks mittels Stahlspundwand realisiert.

Mehr lesen

Maria-Steinbach, FAH Illerstaustufe VII

ausgesteifte Stahlspundwand
 
Für die Realisierung einer Fischwanderhilfe an der Iller bei Maria Steinbach war ein Spundwandverbau zur Herstellung des Einlaufbauwerkes notwendig.

Mehr lesen

Lautrach, FAH Illerstaustufe VIII

Spundwand ausgesteift
 
Im Auftrag der Firma Geiger Hoch- und Tiefbau GmbH & Co. KG haben wir die erforderlichen Verbaumaßnahmen für den Neubau einer Fischaufstiegshilfe an der Staustufe bei Lautrach übernommen.

Mehr lesen

Filderstadt-Bonlanden, Kläranlage

 
rückverankerte Spundwand
 
Für die Firma Erwin Pfirmann Industriebau GmbH & Co. KG haben wir für die Baumaßnahme: Erweiterung Kläranlage in Filderstadt-Bonlanden die erforderlichen Verbauarbeiten durchgeführt.

Mehr lesen

Amtzell, Maschinengrube

 
ausgesteifter Leichtprofilverbau
 
Im Auftrag der Firma Josef Hebel haben wir bei der Form Technology GmbH in Wangen eine ausgesteifte Baugrube mit Leichtprofilen erstellt.

Mehr lesen