Stahlspundwand freistehend

In Neu-Ulm sind im Bereich des Neubaugebietes "Ulmer Hofgut" ein Neubau mit 3 Mehrfamilienhäusern und gemeinsamer Tiefgarage umgesetzt worden.

Für die Umsetzung des Projektes war eine Baugrubensicherung notwendig. Die hierfür erforderlichen Arbeiten haben wir im Auftrag der MultiSpace 20 GmbH aus Ulm durchgeführt.

Besondere Herausforderung in diesem Projekt, war die Nähe der eingesetzten Hochbaukräne zum Spundwandverbau. Hier wurde von uns eine Systemlösung mittels Totmannkonstruktion realisiert.

Aufgrund des anstehenden Grundwasserspiegels im Baubereich war auch der Einsatz einer Grundwasserhaltungsanlage zwingend. Diese wurde von uns geplant und für die Dauer der Bauarbeiten unterhalten.
 
 zu unseren Spundwandarbeiten     
Projektdaten:
 
ca. 2.400 m²
Stahlspundwände in Längen bis zu 10,00m;
Ausführung mittels Profile Typ Arcelor PU18 und PU22 in S 355 GP
 
 8 Stck.
6 Absenkbrunnen Ø600 sowie 2 Schluckbrunnen Ø600 für die Grundwasserhaltung mit einer Tiefe von bis 7,50m

Leistungszeitraum:
 
Mai 2019