Spritzbetonwand mit GEWI-Anker

Für den Neubau der Sporthalle Gemeinde Amtzell wurde zur Baugrubensicherung in einem Teilbereich eine Stahlspundwand erforderlich. Zur Sicherung der bestehenden Gebäudeteilen ist eine Nagelwand mit Spritzbeton erstellt worden. Die Arbeiten führten wir im Auftrag der Firma Josef Hebel GmbH & Co. KG (NL Ravensburg) durch.

Projektdaten:
 
ca. 150 m²
Spritzbetonwand in C20/25 in einer Stärke bis 25cm
 
66 Stck.
Verpresspfähle in Längen bis zu 5,00m;

Leistungszeitraum:
 
Dezember 2015 bis Februar 2016

Baustellengalerie