vernagelte Spritzbetonwand

Die Firma MF-Folien in Kempten erweitert ihre Produktionshallen. Dafür wurden im südlichen Anschluss für die Erweiterung an ein Bestandsgebäude entsprechende Erdarbeiten notwendig. 

Damit im späteren Verlauf die neu entstandene Böschung dauerhaft gesichert ist, war eine Hangsicherung mittels vernagelter Spritzbetonwand erforderlich.

Die der notwendigen Spezialtiefbauarbeiten haben wir im Auftrag der Fa. Josef Hebel aus Memmingen ausgeführt.  
Projektdaten:
 
ca. 535 Stck.
Bodennägel mittels Ischebeck TITAN 30/11 und 40/20
mit Einzellängen bis 8,00 m
 
ca. 1600 m²
Spritzbetonwand in C25/30 in einer Stärke bis  d = 22 cm

Leistungszeitraum:
 
August 2020