Aktuelle Projekte

NEU - unsere kleinste Große

Wieder ein Neuzugang - Nach vielen treuen Dienstjahren wurde unsere RH 18-200 "Susi" mitte Mai von Ihrem Nachfolgemodell, einer RH 20 "Marie" abgelöst. Mit knapp 20,00 m Masthöhe und einem Heckschwenkradius von nur 3,40 m bleibt unsere "Marie" das kleinste Großdrehbohrgerät im Fuhrpark.

Sie ist somit perfekt für innerstädtische Baustellen unter beengten Platzverhältnissen, sowie den Einsatz auf engen Hangstraßen, geeignet. Mit der mitgeführten Kellystange können dabei Bohrtiefen bis 21,00 m erreicht werden. Aber auch für Sonderverfahren wie SOB und Vollverdränger ist Sie bereits bestens gerüstet

Technische Highlights:
Transportgewicht inkl. Kellystange und Bohrtisch ca. 64 t
Maximales Drehmoment 200 kNM
Ausgestattet für GPS-Positionierung
digitale Protokollierung der Arbeitsprozesse

Ausbildung zur/zum Kauffrau/-mann für Büromanagement 2025

250,00€ on top jeden Monat? Gibts bei uns!
 
Starte Deine Ausbildung ab September 2025 zur/zum Kauffrau/-mann für Büromanagement (m/w/d).

Wieso Du dich genau bei uns bewerben solltest? Ganz einfach...
 
übertarifliche Ausbildungsvergütung
▼ Chance auf Übernahme nach erfolgreicher Ausbildung
▼ moderne Büroräume
eigenverantwortliches Arbeiten

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Jetzt online bewerben

Auszeichnung Umwelt + Klimapaket Bayern

Nicht nur im Spezial Tiefbau sind wir Vorreiter!

Der Unterallgäuer Landrat Alex Eder hat uns als Teilnehmer im Umwelt + Klimapaket Bayern ausgezeichnet.

Neuzugang Morath BR8010 

Die Maschine haben wir am 13.01.2023 bei Morath in Albbruck übernehmen dürfen. Der Haupteinsatzzweck sind Nagelwände, sowie Verankerungen und Mikropfahlgründungen im "Überkopfeinsatz" (hinter Bauwerkskanten, etc.).

Die Maschine zeichnet sich besonders durch Ihre Beweglichkeit und Flexibilität aus. Es können nahezu alle gängigen Bohrverfahren im Bereich der Kleinbohrtechnik realisiert werden


Technische Details:
Gewicht: ca. 16 t
Fahrwerksbreite von 2,32 m auf 2,92 m teleskopierbar
Teleskopbohrturm mit einer Nutzlänge von 3,70 m

Klicken Sie hier um unsere "Erika"  auf unserer Baustelle in Echbeck, in Aktion zu sehen

Umwelt + Klimapaket Bayern

Mit großer Freude haben wir uns dem Umwelt + Klimapaket Bayern angeschlossen und uns zu Maßnahmen im Bereich Nachhaltigkeit verpflichtet!

Heimertingen Sanierung Illerschwelle

Das Regierungspräsidium Tübingen saniert die Illerschwelle bei Heimertingen / Oberopfingen.
Im Zuge der Sanierung soll sie zu einer "rauen Rampe" umgebaut werden.

Neu-Ulm Böfinger Halde

Die SWU Energie GmbH führte die Sanierung und Abdichtung des
Staudamms an der Donau im Bereich des Kraftwerks Böfinger Halde durch.